Genaues, detailliertes Arbeiten ist für Anna Müller-Nielsen von entscheidender Bedeutung. Die vangard-Rechtsanwältin am Hamburger Standort schlüsselt so nicht nur komplexe Sachverhalte auf, sondern findet durch kritisches Hinterfragen auch weitere Perspektiven, die neue Ansatzpunkte und Argumente liefern. Dabei vergisst sie nicht die Menschen hinter dem Mandat. Die Schwerpunkte ihrer Arbeit liegen in der betrieblichen Altersversorgung, der Entgeltumwandlung und im Betriebsverfassungsrecht.

Sprachen
  • Deutsch, Englisch
  • Betriebliche Altersversorgung
  • Entgeltumwandlung
  • Kollektivarbeitsrecht
  • Betriebsverfassungsrecht
  • Zulassung als Rechtsanwältin, 2020
  • Referendariat bei Andersen Partners
  • Referendariat bei der Handwerkskammer Hamburg
  • Referendariat am Landgericht und der Staatsanwaltschaft Itzehoe
  • Zweite Juristische Staatsprüfung in Schleswig
  • Referendariat bei dem Schleswig-Holsteinischen Oberlandesgericht
  • Erste Juristische Staatsprüfung in München
  • Studium der Rechtswissenschaften an der Ludwig-Maximilians-Universität München