Vor seinem Start bei vangard war Jan Einhaus als Associate bei internationalen Wirtschaftskanzleien in Düsseldorf und München tätig. Hierbei beriet er Unternehmen, die öffentliche Hand und Führungskräfte zu Fragestellungen des nationalen und internationalen Arbeitsrechts. Seine Beratungsschwerpunkte liegen insbesondere bei der Um- oder Restrukturierung von Unternehmen und der Beratung zu betriebsverfassungsrechtlichen Fragestellungen. Auch das internationale Arbeitsrecht stellt einen Fokus in der Tätigkeit von Jan Einhaus dar.

Sprachen
  • Deutsch, Englisch

Schwerpunkte

  • Internationales Arbeitsrecht
  • Kündigungsrecht
  • Restrukturierungen
  • Betriebsverfassungsrecht
  • Beratung von Führungskräften und Organen

Karriere

  • Fachanwalt für Arbeitsrecht, 2016
  • Rechtsanwalt bei der Beiten Burkhardt Rechtsanwaltsgesellschaft mbH in München, 2012–2014
  • Rechtsanwalt bei der Luther Rechtsanwaltsgesellschaft mbH in Düsseldorf, 2010–2012

Ausbildung

  • Masterstudiengang (Master of Laws, LL.M.) an der Victoria University of Wellington in Neuseeland, 2009
  • Referendariat im OLG-Bezirk Celle (LG Lüneburg), 2006–2008
  • Studium der Rechtswissenschaften an der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg im Breisgau, an der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster und an der Rheinischen Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn, 2001–2006

Blogbeiträge

Alle Beiträge

Vorträge & Veröffentlichungen

Alle Vorträge & Veröffentlichungen