Sie sind herzlich eingeladen zu unserem Webinar „Drei Minuten zur Anpassung von Arbeitsverträgen – ein schlechter Scherz“.

 

Wann?

Am 20. Juli 2022 von 10.00 Uhr bis 10.45 Uhr

 

Worum geht es?

Es besteht dringender Handlungsbedarf! Schon zum 1. August 2022 werden Sie beinahe alle Arbeitsverträge anpassen müssen. Der Gesetzgeber verschärft die Nachweispflichten von Arbeitgebern. Hierbei gilt die strenge Schriftform. Bei Verstößen droht ein Bußgeld. Die erforderlichen Anpassungen sollen – so der Gesetzgeber – nur drei Minuten dauern. Diese Annahme hat mit der Realität nichts zu tun. Wir erklären Ihnen gerne warum.

 

Da die Teilnehmerzahl auf 100 begrenzt ist, bitten wir um rechtzeitige, verbindliche Anmeldung. Die Anmeldungen werden in der Reihenfolge ihres Einganges bearbeitet.

Anmeldungen bitte bis zum 15.07.2022.

 

Anmeldung unter folgendem Link

 

 

Hinweis:

Am 26.07.2022 um 17:00 findet ein weiteres Webinar gemeinsam mit Littler statt:

Working Conditions Directive tightens the notification obligations for EU employers – A practical guide for Germany and the Netherlands

 

Three years have passed already since the EU agreed upon Directive (EU) 2019/1152 of June 20, 2019, on transparent and predictable working conditions in the European Union in the area of civil law (“Working Conditions Directive”). It is difficult to understand why both Dutch and German policymakers are only acting now as it stipulates that the rights and obligations set out therein must apply to all employment relationships by August 01, 2022.

 

Please register here for our Littler webinar on July 26, 2022, at 5.00 pm CET in which we address the following:

  • The EU Working Conditions Directive
  • Germany’s implementation of the Working Conditions Directive
  • Recommended actions for employers with German operations
  • Implementation of the Working Conditions Directive in the Netherlands
  • Recommended actions for employers with Dutch operations
  • Q&A

Erwarten Sie nur das Beste von uns.

Wir informieren Sie regelmäßig über alles Wichtige aus der Welt des Arbeitsrechts und Neuigkeiten rund um vangard. Melden Sie sich jetzt für unseren Newsletter an!

Newsletter abonnieren