Was haben Wesley Snipes, Otto Graf Lambsdorff und Boris Becker gemeinsam? Sie alle wurden der Steuerhinterziehung überführt und sind damit viel eher die Regel, als die Ausnahme. So scheint es zumindest, denn es ist so, als wäre die Anzahl der Wirtschaftsdelikte gestiegen. Doch entspricht die öffentliche Wahrnehmung auch der Wahrheit?

Eine Frage, die Rechtsanwalt Dr. Stefan Röhrborn beantworten kann. Im Interview spricht er über den Dieselskandal und Leichen im Keller von Unternehmen. Und er verrät, ob Kriminalität sich lohnt.

Soviel können wir Ihnen aber schon jetzt verraten: Reinhören lohnt sich!

Erwarten Sie nur das Beste von uns.

Wir informieren Sie regelmäßig über alles Wichtige aus der Welt des Arbeitsrechts und Neuigkeiten rund um vangard. Melden Sie sich jetzt für unseren Newsletter an!

Newsletter abonnieren