Ab heute wird vangard auch am Main präsent sein und hat dafür gleich sieben Anwälte von Kliemt.Arbeitsrecht gewinnen können. Das Team wird von den marktbekannten Partnern Christoph Crisolli und Peter Hoppenstaedt angeführt. Begleitet werden sie von dem Partner Dr. Frank Zaumseil sowie den Rechtsanwältinnen Dr. Antje Peterhänsel, Dr. Stefanie Reiche, Ulrike Schulke und Stephanie Koch.

Christoph Crisolli, der das Frankfurter Büro von Kliemt.Arbeitsrecht seit 2005 leitete, hat neben der Begleitung von Restrukturierungen einen Schwerpunkt im internationalen Arbeitsrecht. Er betreute in jüngerer Vergangenheit u. a. die Verschmelzung von Dell und EMC, die Verlagerung der europäischen administrativen Supportfunktionen von Olympus nach Polen sowie die Neugliederung der Betriebsratsstruktur bei Western Union.

Peter Hoppenstaedt berät seine nationalen und internationalen Mandanten insbesondere bei betriebsverfassungsrechtlichen Fragestellungen. Zudem verfügt er über langjährige Expertise in der Hotelbranche und begleitete zuletzt die Integration der Starwood-Kette in den Marriott-Konzern.

Crisolli kommentiert: »Es wird uns eine Freude sein, den fünften Standort von vangard zu entwickeln. Ein spannendes Projekt, das auch für unsere jüngeren Kollegen eine ausgezeichnete Perspektive bietet. Unsere langjährigen Mandanten legen Wert auf eine enge persönliche Betreuung und umfassende arbeitsrechtliche Beratung und finden bei vangard mit Littler Global auch auf internationaler Ebene Kontinuität auf höchstem Niveau.«

»Dieser hochkarätige Zugang ist eine hervorragende Ergänzung für vangard – die Persönlichkeiten und die Expertise passen perfekt zu unserem Team. Wir freuen uns außerordentlich auf die Zusammenarbeit mit unseren neuen Kollegen, die mit ihrer Erfahrung im Frankfurter Markt einen erheblichen Mehrwert für uns und unsere Mandanten darstellen«, so vangard-Gründungspartnerin Dr. Frauke Biester-Junker.

Mit der Eröffnung des neuen Büros in Frankfurt verfolgt vangard weiterhin konsequent seine strategische Ausrichtung und verstärkt im fünften vangard-Jahr neben der internationalen auch die nationale Präsenz deutlich. vangard unterhält bisher Büros in Hamburg, Berlin, Düsseldorf und München und wächst mit dem Zugang auf 50 Experten für Arbeitsrecht – Tendenz weiter steigend!

Erwarten Sie nur das Beste von uns.

Wir informieren Sie regelmäßig über alles Wichtige aus der Welt des Arbeitsrechts und Neuigkeiten rund um vangard. Melden Sie sich jetzt für unseren Newsletter an!

Newsletter abonnieren