Das mit Konzernzentrale im Kempten (Allgäu) beheimatete Familienunternehmen hat die Gruppenstruktur unter Gründung einer Europäischen Gesellschaft (SE) modernisiert und vereinfacht. Kern der Restrukturierung war dabei die Ausgliederung des operativen Logistics-Bereichs einschließlich der zugehörigen ausländischen Beteiligungen auf die DACHSER SE. Die DACHSER SE wurde infolge der Ausgliederung als zentrale operative Gesellschaft der Unternehmensgruppe etabliert. Hierdurch und durch die Wahl der Rechtsform einer SE wird die Bedeutung des internationalen, insbesondere des europäischen Geschäfts hervorgehoben, um damit der internationalen Dimension der geschäftlichen Aktivitäten gerecht zu werden.

Weitere Informationen finden Sie hier.

Erwarten Sie nur das Beste von uns.

Wir informieren Sie regelmäßig über alles Wichtige aus der Welt des Arbeitsrechts und Neuigkeiten rund um vangard. Melden Sie sich jetzt für unseren Newsletter an!

Newsletter abonnieren