Als Partner bei vangard in München betreut Dr. Matthias Sandmaier nationale und internationale Mandanten bei Restrukturierungen, im Betriebsverfassungsrecht und vertritt sie in Verhandlungen mit Arbeitnehmervertretungen und vor Gericht. Der gebürtige Schwabe hat seine internationale Perspektive durch Auslandsaufenthalte in den USA entwickelt – und pflegt diese auch in der Freizeit, wenn er Sport aus aller Welt verfolgt und gern auch selbst betreibt.

Languages
  • Deutsch, Englisch
  • Restrukturierungen
  • Betriebsverfassungsrecht
  • Verhandlungen mit Arbeitnehmervertretungen
  • Kündigungsrecht
  • Anstellungsverhältnisse mit Führungskräften
  • Entsendung von Arbeitnehmern
  • Arbeitsrechtliche Due Diligence
  • Partner bei der Kanzlei Beiten Burkhardt seit 2011
  • Fachanwalt für Arbeitsrecht seit 2010
  • Rechtsanwalt bei der Kanzlei Taylor Wessing
  • Zulassung als Rechtsanwalt in Hamburg, 2004
  • Promotion an der Universität Tübingen, 2004
  • Abschluss als Master of Laws (LL.M.) an der University of Minnesota, Minneapolis (USA)
  • Studium der Rechtswissenschaften an der Universität Tübingen

Von Mandanten wird Matthias Sandmaier als »pragmatisch, praktisch, gut« beschrieben.

Legal 500 2017

Von Mandanten wird Matthias Sandmaier als »sehr empfehlenswert« beschrieben.

Legal 500 2015

Blog articles

All articles

Lectures & Publications

All lectures & publications