Peter Hützen ist Partner bei vangard in Düsseldorf mit dem Fokus auf Restrukturierungen, Beschäftigtendatenschutz und kirchliches Arbeitsrecht. Mit Ausdauer und Beharrlichkeit sowie mit Präzision und Pragmatismus setzt er sich für die Belange seiner Mandanten ein, die bei ihm stets im Mittelpunkt stehen. Die Möglichkeit, Mandanten mit seiner Arbeit konstruktiv zu unterstützen und zum Erfolg zu verhelfen, motivieren ihn jeden Tag aufs Neue.

Sprachen
  • Deutsch, Englisch
  • Restrukturierungen
  • Betriebsverfassungsrecht
  • Transaktionsvorhaben
  • Arbeitsrechtliche Compliance
  • Arbeitsrechtlicher Datenschutz
  • Dienstvertragsrecht
  • Lehrbeauftragter für Arbeitsrecht an der Hochschule Fresenius in Köln
  • Counsel bei der internationalen Kanzlei Bird & Bird LLP bis 2015
  • Salary Partner der Kanzlei Oppenhoff & Partner bis 2010
  • Associate / Managing Associate der internationalen Wirtschaftskanzlei Kanzlei Linklaters LLP bis 2007
  • Rechtsanwalt der Kanzlei Oppenhoff & Rädler bis 2001
  • Zulassung zum Rechtsanwalt, 2000
  • Zweite juristische Staatsprüfung
  • Referendariat Graf v. Westphalen, Lufthansa AG
  • Auslandstätigkeit für die Deutsch-Amerikanische Handelskammer in Atlanta, USA
  • Erste juristische Staatsprüfung in Köln
  • Studium der Rechtswissenschaften (Universität Köln)
  • Ausbildung zum Bankkaufmann

»juristisch voll auf der Höhe«, »kompetent und angenehm«

Wettbewerber über Peter Hützen, Juve 2019/2020

»Einer der besten Anwälte für Arbeitsrecht 2017 in Deutschland«

WirtschaftsWoche-Topkanzleien-Ranking 2017

Blogbeiträge

Alle Beiträge

News

Alle News

Vorträge & Veröffentlichungen

Alle Vorträge & Veröffentlichungen