Marielouise Emmer ist bei vangard in München als Rechtsanwältin in den Schwerpunkten Individualarbeitsrecht, Kündigungsrecht sowie Prozessführung tätig. Als engagierte und ambitionierte Interessenvertreterin erarbeitet sie mit Sorgfalt und Kreativität präzise Lösungen zur Erreichung der Ziele ihrer Mandanten. Die empathische Teamplayerin schätzt den Abwechslungsreichtum ihrer Mandate und stellt stets einen hohen Anspruch an sich und ihre Arbeit.

Sprachen
  • Deutsch, Englisch, Französisch
  • Individualarbeitsrecht
  • Kündigungsrecht
  • Vertragsgestaltung und -prüfung
  • Betriebsverfassungsrecht
  • Zulassung als Rechtsanwältin, 2020
  • Wissenschaftliche Mitarbeiterin bei Noerr, München
  • Referendarin bei CMS Hasche Sigle, Berlin
  • Studentische Hilfskraft am Lehrstuhl von Prof. Dr. Grigoleit an der Ludwig-Maximilians-Universität München
  • Zweite juristische Staatsprüfung in München, 2020
  • Referendariat im Bezirk des Oberlandesgerichts München
  • Erste juristische Staatsprüfung in München, 2017
  • Fachspezifische Fremdsprachenausbildung (FFA Englisch und Französisch)
  • Studium der Rechtswissenschaften an der Ludwig-Maximilians-Universität München