Jasmin Katharina Fischer, Rechtsanwältin bei vangard in Hamburg, berät in ihren Schwerpunkten Mitbestimmungs- und Betriebsverfassungsrecht, arbeitsrechtliche Compliance und internationales Arbeitsrecht lösungsorientiert und kompetent. So kann sie sich stets empathisch in die Position ihres Gegenübers hineindenken, vermag aber auch mit Nachdruck ihren eigenen Standpunkt durchzusetzen.

Sprachen
  • Deutsch, Englisch, Französisch
  • Internationales Arbeitsrecht
  • Restrukturierungen
  • Betriebliches Mitbestimmungsrecht
  • Betriebsverfassungsrecht
  • Arbeitsrechtlicher Datenschutz
  • Arbeitsrechtliche Compliance
  • Wissenschaftliche Mitarbeiterin und Referendarin in einer Wirtschaftskanzlei mit Standorten in Hamburg und Paris
  • Wissenschaftliche Mitarbeiterin in einer deutsch-französischen Wirtschaftskanzlei in Paris
  • Zweite Juristische Staatsprüfung beim GPA Hamburg
  • Referendariat im Bezirk des Schleswig-Holsteinischen Oberlandesgerichts
  • Erste Juristische Staatsprüfung in Bonn
  • Studium der Rechtswissenschaften an der Rheinischen Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn