Franziska Kahlbau begleitet nationale und internationale Unternehmen in allen Bereichen des Individual- und Kollektivarbeitsrechts. Hierbei vertritt sie ihre Mandanten sowohl gerichtlich als auch außergerichtlich. Ihr Fokus liegt dabei in der Betreuung von tarifrechtlichen und betriebsverfassungsrechtlichen Fragestellungen. Ein weiterer Schwerpunkt der Tätigkeit von Franziska Kahlbau liegt im arbeitsrechtlich relevanten Bereich des Sozialversicherungsrechts.

Sprachen
  • Deutsch, Englisch

Schwerpunkte

  • Betriebsverfassungsrecht
  • Tarifrecht
  • Betriebliches Mitbestimmungsrecht
  • Sozialrecht
  • Restrukturierungen

Karriere

  • Fachexpertin bei einer gesetzlichen Krankenversicherung
  • Angestellte Rechtsanwältin in den Bereichen Ausländerrecht, Strafrecht, Arbeitsrecht
  • Wissenschaftliche Mitarbeiterin an der Ludwig- Maximilians-Universität München
  • Wissenschaftliche Hilfskraft an der Ludwig-Maximilians-Universität München

Ausbildung

  • Zweite Juristische Staatsprüfung in München
  • Referendarin am Oberlandesgericht München
  • Erste Juristische Staatsprüfung in München
  • Studium der Rechtswissenschaften in München und Lyon (Frankreich)