Christoph Crisolli ist Partner bei vangard in Frankfurt. Der pragmatische Problemlöser verfügt über mehr als 20 Jahre Erfahrung bei Transformations-, Integrations- und Umstruk­tu­rie­rungs­pro­jekten in Deutschland und Europa. Seine Mandanten beschreiben ihn als Anwalt und Unternehmensberater zugleich, der bei seinen Strategien und Lösungen stets die Vereinbarkeit mit Unternehmenskultur und Personalpolitik im Auge behält – auch über Ländergrenzen hinweg.

Sprachen
  • Deutsch, Englisch, Französisch
  • Restrukturierungen
  • Verhandlungen mit Arbeitnehmervertretungen
  • Partner bei Kliemt.Arbeitsrecht in Frankfurt a. M., 2005 – 2018
  • Aufbau und Leitung des Bereichs Arbeitsrecht von Willkie, Farr & Gallagher in Frankfurt a. M.
  • Fachanwalt für Arbeitsrecht seit 2001
  • Zulassung als Rechtsanwalt, 1996
  • Erste und zweite juristische Staatsprüfung in Frankfurt a. M.
  • Referendariat u. a. bei dem Generalkonsulat in New York
  • Studium der Rechtswissenschaften in Frankfurt a. M.

Christoph Crisolli wird als Anwalt im Bereich Labour & Employment empfohlen.

Who’s Who Legal Germany, 2022

Christoph Crisolli gehört zu »Deutschlands besten Anwälten« im Arbeitsrecht

Handelsblatt/Best Lawyers, 2020 - 2022

Christoph Crisolli wird als »Thought Leader« im Bereich Arbeitsrecht empfohlen.

Who's Who Legal, 2020

Christoph Crisolli gehört zu den »besten Anwälten für Arbeitsrecht«

WirtschaftsWoche Top-Kanzleien 2019

»Christoph Crisolli demonstrates a mastery of employment law and is highly regarded by clients for his work in post-merger restructurings and redundancy schemes«

Who's Who Legal, 2018

»Experte im Arbeitsrecht«

WirtschaftsWoche Top-Kanzleien 2017

»Christoph Crisolli is commended for his significant experience advising companies on individual and collective employment issues including redundancy schemes and collective bargaining.«

Who's Who Legal Germany, 2021

News

Alle News

Vorträge & Veröffentlichungen

Alle Vorträge & Veröffentlichungen