Walburga Stephinger ist bereits seit der Gründung von vangard Teil des Arbeitsrechtsteams. Sie berät und betreut große und mittelständische Unternehmen in individual- und kollektivarbeitsrechtlichen Fragestellungen. Hierbei vertritt sie unsere Mandanten in der außergerichtlichen Beratung ebenso wie in gerichtlichen Auseinandersetzungen. Zu den Schwerpunkten ihrer Tätigkeit zählen kündigungsrechtliche Fragestellungen, die Gestaltung von Arbeits- und Dienstverträgen sowie die laufende arbeitsrechtliche Beratung von Unternehmen in allen Fragen der täglichen Personalpraxis. Mit den HR-Abteilungen unserer Mandanten arbeitet Walburga Stephinger eng zusammen.

Sprachen
  • Deutsch, Englisch, Französisch

Walburga Stephinger ist Mitglied der International Association of Young Lawyers (AIJA)

Schwerpunkte

  • Individualarbeitsrecht
  • Kollektivarbeitsrecht
  • Betriebsverfassungsrecht
  • Betriebliche Altersversorgung
  • Einführung oder Umstrukturierung von Versorgungssystemen
  • Arbeitszeit- und Vergütungsmodelle
  • Entgeltumwandlung

Karriere

  • Fachanwältin für Arbeitsrecht
  • Zulassung zur Rechtsanwaltschaft (RAK München), 2012
  • Wahlstation bei Lohberger & Leipold Rechtsanwälte
  • Rechtsanwaltsstation bei RA Marcus Kuzmany
  • Verwaltungsstation Stadt München (Kommunalreferat, Baureferat)
  • Strafrechtsstation Staatsanwaltschaft München II
  • Zivilrechtsstation Amtsgericht München

Ausbildung

  • Zweites juristisches Staatsexamen, 2012
  • Rechtsreferendariat beim OLG München
  • Erstes juristisches Staatsexamen, 2010
  • Studium der Rechtswissenschaften an der Ludwigs-Maximilians-Universität München

Blogbeiträge

Alle Beiträge

Vorträge & Veröffentlichungen

Alle Vorträge & Veröffentlichungen